B-Junioren auf Abschluss- und Abschiedstournee in Weimar
09.09.2018 09:15

Michael Dreyer jetzt auch in der Jugend aktiv

Es war nicht das erste Sponsoring, mit dem sich Michael Dreyer bei den Barsinghäuser TSV-Fußballern engagierte. Neben der Bandenwerbung im REWE-Sportpark hatte sich der selbstständige Parkettlegermeister bereits auch bei der Neuanschaffung von Trainingsanzügen für die Bezirksliga-Herrenmannschaft des TSV Barsinghausen engagiert. Jetzt war eine Aktion für die Jugend an der Reihe.



Genauer gesagt für die 2. B-Jugend von Basche United (BU). Das Team von ChefcoachTrainer Tobias Waux und seinem Co-Trainer Jan Jacoby ist der sogenannte jüngere Jahrgang (U16) und hat seinen aktuellen Heimspielort beim TSV Kirchdorf. Auf der Anlage an der Max-Planck-Straße fand jetzt auch die Übergabe der neuen Trikots statt. „Nils Huschke aus unseren Marketingpool hat die Kontakte zu Michael Dreyer hergestellt. Wir danken beiden für ihre großartige Unterstützung“, schickte Frank Rogner aus dem United-Vorstandsgremium voran. Dreyer selbst war zur Übergabe erschienen. Den BU-Jungs gab er einen Wunsch mit auf den Weg: „Wäre schön, wenn es möglichst viele von euch in ein paar Jahren in die Herrenmannschaften schaffen würden.“

Eigentlich sollte das neue Dress mit einem Heimspielsieg über TuS Marathon Hannover eingeweiht werden. Das gelang allerdings nicht spielerisch, sondern „nur“ durch eine Wertung. Die Alterskollegen von Marathon sagten nämlich kurzfristig ab, weil sie keine spielfähige Mannschaft an den Start bringen konnten. Nach zuvor drei Spielen mit zwei Siegen und einer Niederlage dürften nun drei Punkte und 5:0 Tore auf dem Konto der B-Junioren (1. Kreisklasse, Staffel 4) hinzu kommen.